10 Minuten. Und Sie wissen, 

wo Ihr Unternehmen beim Thema Nachhaltigkeit steht.

Machen Sie Ihr Unternehmen nachhaltig erfolgreich

Nachhaltigkeit ist kein Trend, sondern ein Muss für den künftigen Unternehmenserfolg.

 42 % der Unternehmen wissen aber nicht, wie sie Nachhaltigkeit messen sollen.  Sind Sie informiert, wie weit Sie schon sind, was Sie schon erreicht haben? Und welche Möglichkeiten / Ansätze es gibt es, den Unternehmenserfolg nachhaltig zu sichern?

Quick-Check Nachhaltigkeit

Kunden wollen und erwarten heutzutage Nachhaltigkeit. Rund 50 % der deutschen Verbraucher würden zu einer anderen Marke wechseln, wenn diese nachhaltiger ist. Und 52 % haben eine emotionale Bindung an Produkte oder Organisationen, die sie als nachhaltig wahrnehmen.


Dabei weiß fast jedes zweite Unternehmen nicht, wo es bei der Nachhaltigkeit steht. Worauf kommt es bei diesem Thema an? Wie misst man Nachhaltigkeit überhaupt? Alte Weisheit: nur wenn man weiß, wo man steht, und wohin man muss, kann man auch loslaufen ...


Mit dem Quick-Check Nachhaltigkeit finden Sie online in 10 Minuten heraus, was Sie in Ihrem Unternehmen schon im Zukunftsthema Nachhaltigkeit erreicht haben. Denn denken Sie daran - Nachhaltigkeit:


✓ ist für Kunden als Kaufargument / Entscheidungskriterium wichtig
✓ senkt im Unternehmen Kosten

✓ ist eine akzeptierte Rechtfertigung für höhere Preise
✓ hilft dabei, Mitarbeiter zu finden und langfristig an das Unternehmen zu binden


Also - machen Sie Ihr Unternehmen fit für eine nachhaltige Zukunft.

Die 17 Ziele (SDG) für nachhaltige Entwicklung

Diese 17 Nachhaltigkeitsziele für eine bessere Welt, und eine lebenswerte Zukunft, vereinbarte die UNO im Jahr 2015. Sie bilden alle Nachhaltigkeits-Facetten ab. Daher sind sie eine gute Leitlinie, um zu sehen, wie weit man mit seinem Unternehmen, intern und extern mit den Produkten und Dienstleistungen schon ist.  Jedes der 17 SDG hat übrigens 169 Unterziele, sodass sich wirklich jeder wiederfindet. Und auch jeder, ob Privatperson, Unternehmen, NGO oder Land, sich Ziele setzen und seine Zielerreichung bewerten kann.

SDG1 - Keine Armut

Armut in all ihren Formen und überall beenden.

SDG1 - Keine Armut

Kein Hunger

Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern.

SDG3 - Gesundheit und Wohlergehen

Gesundheit und Wohlergehen

Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern.

SDG4 - Hochwertige Bildung

Hochwertige Bildung

Inklusive, gerechte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten lebenslangen Lernens für alle fördern.

SDG5 - Geschlechtergerechtigkeit

Geschlechtergerechtigkeit

Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen.

SDG6 - Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen

Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen

Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung für alle gewährleisten.

SDG7 - Bezahlbare und saubere Energie

Bezahlbare und saubere Energie

Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern.

SDG8 - Menschenwürdige Arbeit und  Wirtschaftswachstum

Menschenwürdige Arbeit und 

Wirtschaftswachstum

Dauerhaftes, inklusives und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle fördern.

SDG9 - Industrie, Innovation und Infrastruktur

Industrie, Innovation und Infrastruktur

Eine widerstandsfähige Infrastruktur aufbauen, inklusive und nachhaltige Industrialisierung fördern und Innovationen unterstützen.

SDG10 - Weniger Ungleichheit

Weniger Ungleichheit

Ungleichheit in und zwischen Ländern verringern.

SDG11 - Nachhaltige Städte und Gemeinden

Nachhaltige Städte und Gemeinden

Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig gestalten.

SDG12 - Nachhaltige Konsum und Produktion

Nachhaltige Konsum und Produktion

Nachhaltige Konsum- und  Produktionsmuster sicherstellen.

SDG13 - Maßnahmen zum Klimaschutz

Maßnahmen zum Klimaschutz

Umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen

SDG14 - Leben unter Wasser

Leben unter Wasser

Ozeane, Meere und Meeresressourcen im Sinne nachhaltiger Entwicklung erhalten und nachhaltig nutzen.

SDG15 - Leben am Land

Leben am Land

Landökosysteme schützen, wiederherstellen und ihre nachhaltige Nutzung fördern, Wälder nachhaltig bewirtschaften, Wüstenbildung bekämpfen, Bodendegradation beenden und umkehren und dem Verlust der Biodiversität ein Ende setzen.

SDG16 - Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen

Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen

Friedliche und inklusive Gesellschaften für eine nachhaltige Entwicklung fördern, allen Menschen Zugang zur Justiz ermöglichen und leistungsfähige, rechenschaftspflichtige und inklusive Institutionen auf allen Ebenen aufbauen.

SDG17 - Partnerschaft und Erreichung der Ziele

Partnerschaft und Erreichung der Ziele

Umsetzungsmittel stärken und die Globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung mit neuem Leben erfüllen.

media4nature - nachhaltig engagiert

Nach dem 3-Säulen-Modell gibt es die ökologische, die ökonomische und die soziale Nachhaltigkeit. Dabei ist die Mission: so zu handeln, dass alle Beteiligten (Mensch, Tier, Umwelt, Klima …) auf Dauer bewahrt und nicht reduziert oder beschädigt werden.

Schon aus Eigeninteresse, nämlich dem Erhalt einer lebenswerten Umwelt für unsere Kinder und Enkel, sollten Unternehmen nachhaltig agieren. Das betrifft ihre Produkte und Angebote genauso wie alles im Unternehmen selbst. So werden langfristig nur diejenigen erfolgreich sein, die zukunftsorientiert und nachhaltig agieren … und dies auch kommunizieren. Denn im Konsumentenbewusstsein ist die Nachhaltigkeit und die soziale Verantwortung inzwischen verankert, der Kunde achtet darauf - das beweisen die Zahlen!

Wie steht es in Ihrem Unternehmen um Nachhaltigkeit und Social Responsibility? Sie agieren vielleicht schon nachhaltiger, als Ihnen bewusst ist:

  • Machen Sie unseren Quick Check Nachhaltigkeit.
  • Oder vielleicht doch besser gleich unseren umfangreicheren Nachhaltigkeits-Check? Mit detaillierten Handlungsempfehlungen. Und Zertifikat - so machen Sie Ihre Nachhaltigkeit sichtbar.

Unser Angebot:

  • Nachhaltigkeits-Check (Workshop, Analyse, Bericht, Handlungsempfehlungen, Zertifikat)
  • Sustainability Beratung
  • CSR-Reports

FAQ

Brauche ich für den Quick-Check-Nachhaltigkeit zusätzliche Unterlagen?

Wie messe ich Nachhaltigkeit?

Warum ist Nachhaltigkeit im Recruiting wichtig?

Nachhaltigkeit - muss ich diesen Trend mitmachen?

Wie bringe ich Nachhaltigkeit ins Marketing?

Was ist der Unterschied zwischen dem Quick-Check und Ihrem "normalen" Check Nachhaltigkeit?

© 2020, media4nature GmbH