Key Performance Indikatoren (KPI) sind relevante Kennzahlen, die den Erfüllungsgrad hinsichtlich definierter Erfolgsfaktoren messen. Denn man will ja schließlich seinen Erfolg, seinen Fortschritt auch bewerten … Für Umsatz, Gewinn, Deckungsbeitrag sind KPI für das jeweilige Unternehmen einfach zu definieren. Bei der Messung des Marketingerfolgs sind es Kennzahlen wie Responsequote, Bekanntheitsgrad. Herausfordernder ist die Definition der Key Performance Indikatoren für Nachhaltigkeit.

Passende Nachhaltigkeits KPI finden

Erste Erkenntnis: Allgemeingültige Key Perfomance Indikatoren – einheitlich für alle Branchen und Unternehmen, vom Autohersteller bis zur Bank – gibt es nicht. Sie variieren. Zweite Erkenntnis: besonders die Nachhaltigkeits Key Performance Indikatoren sind häufig schwer zu identifizieren. Und noch schwerer in Zahlen oder Zielwerten auszudrücken. So kann für ein Unternehmen der „Anteil Recycling statt Rohstoff in der Produktion“ ein wichtiger KPI sein. Für ein Dienstleistungsunternehmen ist er dagegen nicht relevant.

Nachhaltigkeits Key Performance Indikatoren, die für fast alle Unternehmen zutreffen, sind beispielsweise:

  • CO2-Fußabdruck der Unternehmens-Website
  • Fluktuationsquote
  • Verbrauch natürlicher Ressourcen wie Wasser im Betrieb.

Ein bewährtes Verfahren, um möglichst viele und die für das jeweilige Unternehmen zutreffenden KPI für Nachhaltigkeit zu identifizieren, ist die Betrachtung anhand der 17 SDGs. Diese Sustainable Developement Goals wurden von den Vereinten Nationen (UN) definiert. Sie decken wirklich alle Nachhaltigkeit-Aspekte ab.

Beispiele für Nachhaltigkeits Key Perfomance Indikatoren

Hier einige KPI für Nachhaltigkeit, die bei bei unseren bisherigen Nachhaltigkeits-Workshops herausgearbeitet wurden:

  • CO2-Fußabdruck der Produktion / der IT / der Unternehmens-Website
  • Recyclingquote
  • Höhe Wasserverbrauch (auch „virtuelles Wasser“ mit einbeziehen) in der Produktion
  • Quote Festangestellte zu Aushilfskräften
  • Anteil versiegelte Fläche auf dem Firmengelände
  • Steigerung Regionalität bei Lieferketten
  • Aufbau und Zertifizierung eines Umweltmanagementsystems EMAS

Das sind nur einige Beispiele. Als geeignete Methode zur Identifizierung der KPI Nachhaltigkeit – individuell für das jeweilige Unternehmen – hat sich eine Nachhaltigkeits-Beratung mit dem CheckN erwiesen. Dabei bilden die 17 SDG die Basis.

Wenn Sie Ihre KPI für Nachhaltigkeit im Unternehmen identifizieren wollen, dann helfen wir Ihnen gern. Mit strukturierten Fragen anhand der SDG im CheckN-Workshop – und Sie erhalten gut nutzbare Ergebnisse. Mit denen Sie gezielt weiter arbeiten können!

Sie möchten mehr über Green Marketing und CSR erfahren?
Oder suchen eine nachhaltige Marketingagentur mit viel Erfahrung? Dann schreiben Sie uns:

ADRESSE

Nachhaltige Werbeagentur
media4nature GmbH
Helgolander Straße 14
90425 Nürnberg

RUFEN SIE UNS AN!
+49 (0) 911 80 17 580

E-MAIL
info@media4nature.de

     

     

    Loading...