Unter Nachhaltigkeits-Check verstehen wir eine ganzheitliche Nachhaltigkeitsberatung für eine Firma. Dabei werden alle Aspekte, bei denen Nachhaltigkeit eine Rolle spielt, betrachtet: ökologische und ökonomische sowie soziale, extern für die Produkte / Dienstleistungen, intern in den jeweiligen Ressorts. Das hört sich immens an, kann aber relativ zügig umgesetzt werden.

Eine praktikable Lösung für einen Nachhaltigkeits-Check ist der CheckN: ein Beratungstag, an dem anhand der 17 Sustainable Developement Goals (SDGs) genau die vorgenannten Punkte individuell für die jeweilige Firma hinterfragt und bewertet werden. Dabei werden auch mögliche Key Performance Indikatoren identifiziert.

Als Ergebnis bekommt das Unternehmen dann einen Nachhaltigkeits-Fahrplan mit Ansatzpunkten im gesamten Betrieb, inklusive der Kommunikation an die Kunden.

Besonders für Mittelständler eignet sich ein solcher Nachhaltigkeits-Check – ein überschaubares Invest, statt eines fünfstelligen Betrages für diverse Manntage „Nachhaltigkeits-Consulting“. Und die Ergebnisse fließen dann in die Nachhaltigkeitskommunikation des Unternehmens ein. Dann wird auch das Marketing glaubhaft nachhaltig und authentisch – eine runde Sache.